Wärmebildkontrolle nach Solarreinigung

Wärmebildkontrolle nach Sichtprüfung

Mehr Sicherheit durch Wärmebildkontrolle.

Mittels einer Sichtkontrolle sowie einer Wärmebildkontrolle mit einer Wärmebildkamera können Defekte und Fehler effizient erkannt und dadurch behoben werden. Dies erhöht sowohl die Sicherheit Ihrer Solaranlage als auch Ihre Erträge.

Bei gutem Wetter führen wir regelmäßig nach durchgeführter Reinigung eine Wärmebildkontrolle von der Hebebühne aus oder per Drohne durch und prüfen dabei, ob es „Hot Spots“ in den Modulen gibt. Dies sind heiße Stellen mit über 80 Grad Celsius, welche eine Brandgefahr darstellen und auch anzeigen, dass es defekte Stellen in den Modulen oder auch defekte Anschlussdioden gibt. Ertragsverluste können auch anhand „kalter“ Module festgestellt werden. Dann sind meistens ein oder mehrere Strings oder Sicherungen ausgefallen. Die Ursachen dafür können wiederum sehr vielfältig sein.

Die Wärmebildkontrolle gibt Ihnen als Kunde und dem Wartungselektroniker verlässliche Hinweise darauf, ob alles in Ordnung ist oder welcher Art der Fehler sein könnte. Wir bieten diese Überprüfung auf Wunsch seit 2011 als Dienstleistung mit an.
Sprechen Sie uns einfach darauf an.